Wie Yoga-Pri­vat­stun­den wirken

Yoga Lotus

Yoga kommt ursprüng­lich aus Indi­en und basiert auf einer jahr­hun­der­te­lan­gen Tra­di­ti­on. Es ver­eint Kör­per und Geist und soll zu inne­rer Ruhe und Zufrie­den­heit führen.

 

Wie Pila­tes-Pri­vat­stun­den wirken

Pila­tes ist ein rela­tiv jun­ges Bewe­gungs­kon­zept und stammt von Joseph Pila­tes.
Er woll­te den Kör­per kräf­ti­gen und bau­te sei­ne Übun­gen auf eine star­ke Mit­te, näm­lich der tie­fer­lie­gen­den Bauch-Rumpf-Mus­ku­la­tur auf.

 

Wie Yoga & Pila­tes wirken

Bei­den gemein­sam ist, dass sie ganz­heit­lich auf­ge­baut sind: Es geht dar­um, sich und sei­nen Kör­per bewusst zu spü­ren und wahr­zu­neh­men sowie den Atem zu nüt­zen, um wie­der mehr Beweg­lich­keit, Kraft und Koor­di­na­ti­on für den All­tag zu haben.

 

Was Sie in Yoga-Ein­zel­stun­den bzw. Pila­tes-Pri­vat­stun­den erwartet

  • Ein auf Sie abge­stimm­tes Übungs­pro­gramm, in dem ich für Sie das Bes­te aus der Yoga- als auch Pila­tes-Welt ver­bin­de. Je nach Ihrer Aus­gangs­la­ge und Ihren Prä­fe­ren­zen machen wir ein­fa­che­re oder kom­ple­xe­re Yoga- und/oder Pila­tes-Übun­gen, um Ihr Bewe­gungs­ziel zu erreichen.
  • Ihr indi­vi­du­el­les Tem­po bestimmt die Stun­de und den Weg: Yoga- Pri­vat­stun­den (aber auch Pila­tes) geben Ihnen Raum fürs Spü­ren, Atmen und Inne­hal­ten. Zwi­schen den kom­ple­xen Bewe­gungs­ab­läu­fen neh­men Sie sich die Pau­sen, die Sie brau­chen. Schritt für Schritt wer­den wir Ihr Bewe­gungs­ziel errei­chen und am Weg dort­hin geben Sie Ihren Kör­per einen gesun­den Aus­gleich zu den Belas­tun­gen in Ihrem All­tag.
  • Mei­ne unge­teil­te Auf­merk­sam­keit — ich ach­te auf eine kor­rek­te Aus­füh­rung aller Übun­gen, damit Sie die Bewe­gungs­ab­läu­fe in Yoga und/oder Pila­tes rich­tig erler­nen und auch selbst­stän­dig zuhau­se prak­ti­zie­ren kön­nen. Wenn Sie Fra­gen haben, neh­men wir uns die Zeit dafür.

 

Wie ich in Yoga-Pri­vat­stun­den bzw. Pila­tes-Ein­zel­stun­den arbeite

  • Bevor es los­geht, klä­ren wir in einem Gespräch Ihre Anlie­gen, Wün­sche und Bewe­gungs­zie­le ab.
  • Dann geht es schon los und direkt auf die Mat­te. (Ich ver­wen­de auch Yoga-Blö­cke und ‑Gur­te sowie Pila­tes-Bäl­le, aber kei­ne sons­ti­gen Geräte.)
  • Ich lei­te Sie genau an, damit Sie die Übun­gen kor­rekt aus­füh­ren und unter­stüt­ze – wenn not­wen­dig — Ihre Hal­tung bzw. Aus­rich­tung mit mei­nen Hän­den („Hands On“).
  • Bald wer­den Ihre Bewe­gungs­ab­läu­fe zuneh­mend flie­ßen­der, leich­ter und koor­di­nier­ter.
  • Ich ver­su­che Übun­gen an Ihre Her­aus­for­de­run­gen im All­tag abzu­stim­men, damit
    • Ihnen bei­spiels­wei­se mit einer star­ken Mit­te (Bauch-Rumpf­mus­ku­la­tur) das Schlep­pen Ihrer Ein­käu­fe, das Heben von Kis­ten, das Tra­gen Ihres Klein­kin­des leich­ter fällt oder
    • Sie einen Aus­gleich für Ihren sit­zen­den All­tag am PC sowie prak­ti­sche Anre­gun­gen für eine beweg­te Pau­se im (Home-)Office bekommen,
    • vor allem für älte­re Men­schen das Auf­ste­hen nach lan­gem Sit­zen oder der Schul­ter­blick beim Auto­fah­ren durch eine bes­se­re Beweg­lich­keit mühe­lo­ser und
    • durch eine bes­se­re Koor­di­na­ti­on das Trep­pen­stei­gen oder Socken­an­zie­hen ein­fa­cher wird,
    • sich Ihr Gang­bild
  • Auf Wunsch bekom­men Sie für zuhau­se Ihr per­sön­li­ches Übungsprogramm
  • Nach jeder Yoga-Pri­vat­stun­de oder Pila­tes-Ein­zel­stun­de wer­den Sie mit dem guten Gefühl heim­ge­hen, erneut etwas Gutes für sich getan zu haben!

 

Wol­len Sie eine Yoga-Pri­vat­stun­de oder eine Pila­tes-Ein­zel­stun­de ausprobieren?

Jetzt anfra­genGleich Anru­fen

Wo fin­den die Yoga-Pri­vat­stun­den bzw. Pila­tes-Ein­zel­stun­den in Wien statt?

… in der „Stadt­lich­tung“ im Her­zen von Wien-Otta­kring in einem hel­len, ange­neh­men Raum in einem ruhi­gen Innenhof:

Stadt­lich­tung

See­böck­gas­se 33/1
1160 Wien

Auf Wunsch kom­me ich auch ger­ne zu Ihnen nach Hause.

Wann

Diens­tag und Frei­tag ab 14:00

Wie­viel

60 Minu­ten für 60 Euro

Nach Ihrer Anmel­dung per Mail erhal­ten Sie eine Rech­nung mit allen Zahlungsinformationen.

Soll­ten Sie einen Ter­min nicht wahr­neh­men kön­nen, bit­te ich um Ihre Absa­ge bis 24 Stun­den davor.

Bei spä­te­ren, kurz­fris­ti­gen Absa­gen ver­rech­ne ich 50 % des ver­ein­bar­ten Preises.

 

Bank­ver­bin­dung
Ers­te Bank Spar­kas­se Mittersill

Cosi­ma Königshofer
AT14 2040 2000 0051 2848

Jetzt für Pri­vat­stun­den anfragen

In einer Yoga-Pri­vat­stun­de mit Cosi­ma kann ich wie­der erah­nen, mit wel­cher Leich­tig­keit und Freu­de ich mich als Kind bewegt habe. Ihre Übun­gen wecken mei­ne Neu­gier­de, mei­ne Freu­de und mein Bedürf­nis mich immer wie­der zu bewegen.

Son­ja (35 Jahre)
Yoga Seitendehnen