Yoga & Pila­tes in Wien

Yoga Lotus

In mei­nen klei­nen, fei­nen Yoga- oder Pila­tes-Grup­pen kön­nen Sie gleich­zei­tig etwas für Ihre Beweg­lich­keit und für Ihre sozia­len Kon­tak­te tun.

 

Für Wen?

Kom­men Sie mit Ihrer Freun­din, Schwes­ter, Mut­ter, Toch­ter oder Kol­le­gin – gemein­sam macht Yoga oder Pila­tes noch mehr Spaß und Sie haben einen Anlass, sich zu treffen.
Ihre Vor­tei­le bei einer Grup­pen­an­mel­dung: Yoga & Pila­tes mit ver­trau­ten Men­schen, Übun­gen nach Ihrem Geschmack, Bewe­gung in Wohnzimmer-Atmosphäre.

 

Was Sie in Yoga-Grup­pen bzw. Pila­tes-Kur­sen erwartet

  • Die ange­neh­me Atmo­sphä­re einer Klein­grup­pe mit 2 – 5 Teilnehmer*innen.
  • Ein auf die Grup­pe abge­stimm­tes Übungs­pro­gramm, bei dem ich auf die Wün­sche und Situa­ti­on aller ein­ge­he. So kann ich – je nach Ihren Vor­lie­ben – ent­we­der nur Yoga oder Pila­tes machen oder einen Mix aus beiden.
  • Ein gesun­der Aus­gleich zu Ihrem All­tag, indem Sie Ihren Blick auch auf das Spü­ren, Atmen und Inne­hal­ten len­ken. Der regel­mä­ßi­ge Ter­min wird zu Ihrer klei­nen Aus­zeit und zu Ihrer Zeit­in­sel, auf der Sie sich selbst etwas Gutes tun.
  • Min­des­tens 3, maxi­mal 10 Ein­hei­ten pro Kurs­dau­er: Nach jeder Kurs­ein­heit wer­den Sie sich grö­ßer, gestärkt, ent­spann­ter oder auch ener­gie­ge­la­de­ner füh­len und das Gefühl haben, wie­der beweg­li­cher gewor­den zu sein.
  • Eine pro­fes­sio­nel­le Anlei­tung: Bei allen Übun­gen ach­te ich auf eine kor­rek­te Aus­füh­rung. Ich möch­te, dass Sie die Bewe­gungs­ab­läu­fe in Yoga und/oder Pila­tes rich­tig erler­nen und so auch selbst­stän­dig zuhau­se prak­ti­zie­ren können.

 

Wie ich in Yoga-Grup­pen bzw. Pila­tes-Kur­sen arbeite

  • Bevor es los­geht, klä­ren wir in einem Gespräch und in einer ers­ten Ken­nen­lern-Ein­heit die Anlie­gen, Wün­sche und Bewe­gungs­zie­le der Gruppenteilnehmer*innen und fixie­ren die Kurs­dau­er, also die Anzahl der Einheiten.
  • Dann geht es schon los und direkt auf die Mat­te. (Ich ver­wen­de auch Yoga-Blö­cke und ‑Gur­te sowie Pila­tes-Bäl­le, aber kei­ne sons­ti­gen Geräte.)
  • Ich lei­te Sie genau an, damit Sie die Übun­gen kor­rekt aus­füh­ren und unter­stüt­ze – wenn not­wen­dig — mit mei­nen Hän­den, also tak­til, Ihre Aus­rich­tung und Haltung.
  • Bald wer­den Ihre Bewe­gungs­ab­läu­fe zuneh­mend flie­ßen­der, leich­ter und koor­di­nier­ter.

 

Wol­len Sie eine Yoga- oder Pila­tes-Grup­pe ausprobieren?

Jetzt anfra­genGleich Anru­fen

Übri­gens: Wenn Sie geeig­ne­te Räum­lich­kei­ten zuhau­se haben oder Sie für Ihr Unter­neh­men eine Yoga-Grup­pe oder einen Pila­tes-Kurs orga­ni­sie­ren wol­len, kom­me ich auch ger­ne zu Ihnen.

 

Wo fin­den die Yoga-Grup­pen bzw. Pila­tes-Kur­se in Wien statt?

… in der „Stadt­lich­tung“ im Her­zen von Wien-Otta­kring in einem hel­len, ange­neh­men Raum in einem ruhi­gen Innenhof:

Stadt­lich­tung
See­böck­gas­se 33/1
1160 Wien

Wann & Wieviel

Kon­tak­tie­ren Sie mich, damit wir uns Details zu Kurs­termin, Dau­er und Preis ausmachen!
Grund­sätz­lich hal­te ich mir Diens­ta­ge und Frei­ta­ge ab 14 Uhr für Yoga-Grup­pen und Pila­tes-Kur­se frei. Ger­ne kön­nen wir auch über ande­re Ter­mi­ne reden 😊

 

Nach Ihrer fina­len Anmel­dung erhal­ten Sie eine Rech­nung mit allen Zahlungsinformationen.

Jetzt für Grup­pen-Kur­se anfragen
Yoga