Was dich erwar­tet

Zen­trie­ren­de Übun­gen die dei­ne Mit­te stär­ken und flie­ßen­de Abfol­gen die dei­nen Kör­per auf­rich­ten und ein­fach gut tun.

Pila­tes ist eine sanf­te, aber über­aus wir­kungs­vol­le Trai­nings­me­tho­de für Kör­per und Geist und wur­de um 1930 von Joseph H. Pila­tes ent­wi­ckelt. Das Übungs­pro­gramm zielt auf eine Ver­bes­se­rung von Kraft, Beweg­lich­keit und Koor­di­na­ti­on der rumpf­sta­bi­li­sie­ren­den Mus­ku­la­tur ab.  Die “Kraft” der Atmung wird genutzt und die Auf­rich­tung der Wir­bel­säu­le unter­stützt.

In mei­nen Yoga & Pila­tes Klas­sen kom­bi­nie­re ich zen­trie­ren­den Übun­gen aus dem Mat­ten­pro­gramm mit flie­ßen­den Yoga­se­quen­zen.